back

Die 1. badischen Liegeradtage in Schuttern (zw. Offenburg und Lahr) am 5.+6.5.2001

Die OLIG-er von der Ortenauer LiegeradGruppe e.V. haben am Wochenende 5.+6. 5. Zu den 1. Badischen

Liegeradttagen in das Ortenauer Dörfchen Schuttern (zwischen Offenburg und Lahr, grober betrachtet zwischen

Karlsruhe und Basel) geladen. Gekommen sind ca. 40-50 Liegeradbegeisterte, darunter ein überraschend grosser

Anteil von Frauen und Kindern, alle auf Liegerädern. Nicht umsonst ist wohl Schuttern der Fleck auf der

Europakarte mit der vermutlich grössten Liegeraddichte mit 12 Liegerädern auf 1000 Einwohner, wie mir Sepp

vom "Radhiesli" stolz erzählte. Überhaupt haben die Leute vom "Radhiesli" einem Fahrradgeschäft in einer

Scheune, die eine ganze Galerie mit Liegerädern darin ausstellen, es geschafft, zu "dem" badischen

Kompetenzzentrum in Sachen Liegerad zu werden. Wegen dem anhaltend schlechten Wetter waren wohl

weniger Liegeradbegeisterte da, wie erhofft, aber das machte die ganze Veranstaltung zu einem familiären und

gemütlichen Event. Am Samstag war ab 16:00 Uhr nix anderes auf dem Programm als gemutlich Plauschen,

üppig am Kaffeetisch zu schlemmen und probe zu fahren. Auf diese Weise konnte ich endlich mal in Ruhe die

Vorführ-Speedmachine vom Radhiesli probe fahren, wo ich seit 2 Gemersheimer Spezis auf dem Testparcours

vergeblich drauf gewartet habe. Später sass man dann gemütlich bei badischem Wein und einem exzellenten

Vollwert-Abendessenbuffet zusammen und schaute Dias von den OLIGer Ausflügen an, unterbrochen von einer

Jonglage - Einlage von Georg. Am Sonntag morgen dann war vor der Gemeindehalle grosses Fotoshooting für

die lokale Presse, es war schon beeindruckend, so viele Liegeradler auf einem Haufen zu sehen. Danach war

dann Start der verschiedenen grossen und kleinen Touren richtung Elsass, die ich aber dann leider nicht mit

gemacht habe. Auf jeden Fall ein wirklich gelungenes Event, grosses Lob an die Organisation, sowohl die

Location (die Gemeindehalle), als auch kulinarisch (tolles Abendessen und Frühstücksbuffet) absolut Spitze,

obwohl ich zugeben muss, dass ich kulinarisch von der 2 wochen zuvor stattgefundenen SPEZI in Germersheim

nicht verwöhnt war. Dann bleibt mir nur, die Macher des badischen LR-Treffens zu ermuntern, in den nächsten

Jahren, dies wieder zu veranstalten und wahrscheinlich mit mehr Teilnehmern zu rechnen.

dcp_1313.jpg


dcp_1289.jpg


dcp_1296.jpg


dcp_1303.jpg


dcp_1306.jpg


dcp_1311.jpg

back